Das höchste Gut ist die Harmonie der Seele mit sich selbst.

Mittwoch, 4. Juli 2012

Duftende kleine Blütenkränze mit Anleitung zum selbermachen.

Einen Drahtring formen.Mit Lavendeltstielen umwickel,dünnen Schmuckdraht verwenden.
Hier sind die fertigen Kränzchen.Niedlich und klein 10-20 cm Durchmesser.
Verschiedene Rosenblütenblätter von Duftrosen,und dünnen Schmuckdraht.

Lavendelstiele als Unterlage verwenden.Die einzelnen Rosenblüten mit Drahtbefestigen.

Hier die zarten Kränzchen sind niedlcih und duften schön.
 Hallöchen liebe Mädels und Besucher.Habe für mich und für euch  diese kleinen Duftkränzchen
gebunden.Ist schnell gemacht und macht Spaß.Die trocknen so schön und man hat lange Zeit was davon.
Die hängen bei mir an Schränke,Vitrinen und Co.
Und duften lieblich nach Lavendel
und Rosen.
Auch habe ich mir die Kränzen selbst erdacht.Viel Spaß beim nacharbeiten.
Versucht es mal ist garnicht schwer.
Schöne Woche noch bei dem
Sonnenschein.Ganz liebe GRüße wie immer eure J  A  N  A:


Klein und fein.Fertig.

Kommentare:

AbraKassSandra hat gesagt…

Dein Kränze sind wunderschön ;-)
LG Sandra

Angelika hat gesagt…

Sehr schöne Blütenkränzchen, liebe Jana, gefallen mir gut.
Einen schönen Sommertag und ♥liche Grüße
Angelika

herzkram hat gesagt…

Liebe Jana,
da hattest du mal wieder eine tolle Idee.
Die Kränzchen sehen wunderschön aus.
LG
Sissi

Petra hat gesagt…

Liebe Jana,
danke das Du die Idee mit uns teilst. Lavendel und Rosen habe ich im Garten, so kann ich mir heute Abend noch einen Kranz binden.
Einen schönen Tag wünscht Dir
Petra

Toutropfe hat gesagt…

Deine Kränzchen sind wunderschön geworden!
Danke für die Anleitung!
Werde ich bei Gelegenheit ausprobieren.
lg cony

Margit kreativ hat gesagt…

Hallo, liebe Jana,


deine Kränzchen sind mal wieder super schön...und dazu noch gleich eine Anleitung...danke...

Habe letzte Woche mein erstes Kränzchen gebunden - aus Buchs mit Lavendel...

Schönen Tag und liebe Grüße
Margit

Flori hat gesagt…

Liebe Jana,
die Kränzchen sind wirklich ganz zauberhaft geworden.....ich mag auch so kleine Teilchen sehr gern und binde sie auch aus allem was mir unter die Hände kommt!!!Aber mit den Rosenblütenblättern gibt es noch einen schönen Farbklecks....
Herzlichst Flori

Lavendelhaus hat gesagt…

Deine Kränze sind immer wunderschön. Du hast tolle Ideen.
Die Rosenblätter wirken einfacht toll zu den Stielen. Und es duftet bestimmt auch ganz toll.
Bianca

Trollspecht hat gesagt…

das ist eine wunderschöne Idee! die Blütenkränze duften bestimmt fein - und sind auch optisch eine Freude :-)
danke auch für die gute Beschreibung.
lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

Diana´s shabbylove hat gesagt…

Liebe Jana .

ich finde Deine Kränzchen seeehr hübsch und die Idee mit den Rosenblütenblättern ist genial !
Danke für die Anleitung ... muss ich doch mal ausprobieren !

Liebe sonnige Knuddelgrüße

Diana ♥

Angela hat gesagt…

Hallo liebe Jana,

was für eine wunderschöne Idee!!!!
Die Kränze sehen ganz bezaubernd aus, muss ich auch mal ausprobieren.

Liebe Grüße Angela

Made by Maja hat gesagt…

Liebe Jana,
das ist ja eine tolle Idee mit den Kränzen. Ich habe mir letztens einen kleinen Lavendelkranz aus den Blüten gemacht und habe noch gedacht, ist doch schade die Stiele wegzuwerfen. Danke für die tolle Idee. Das mach ich bestimmt bald mal nach.
Ganz liebe Grüße
Maja

villa-rosengarten & cockerlove hat gesagt…

Hej - jetzt hat die Lavendelträumerei wieder begonnen, nicht wahr? Danke für die schönen Inspirationen. Muss mir auch noch welche zurecht biegen - nächstes Wochenende aus unserem Garten "villa rosengarten"!
Wünsch dir eine schöne Lavendelträumer-Zeit, GGGGLG Barbara

Elisabeth hat gesagt…

Liebe Jana, ich staune woher Du immer diese tollen Ideen hast und sie selbstlos weiter gibst. Die Kränzchen will ich unbedingt probieren weil ich ende August eine Tischdekoration brauche. Herzlichen Dank.

Liebe Grüsse
Elisabeth

Ida - Garten-Keramik hat gesagt…

Das ist ja wahrlich eine DUFTE Idee. Und jetzt müssen wir nur noch das Internet erfinden, welches auch Düfte rüberbeamt! :-)
Ganz liebe Grüsse und herzlichen Dank für die Kränzchen.
Ida

Ilona hat gesagt…

Vielen Dank für den tollen Tip und die Super Anleitung, liebe Jana
Das mache ich nach..... in Kürze!. Ich grüße Dich ganz lieb, Ilona

Luna hat gesagt…

Hallo liebe Jana, ich hoffe, daß ich mal wieder kommentieren kann, habe es schon gestern probiert...aber es war nicht möglich...:=((
AUch mir gefallen deine Kränzchen und Ideen sehr,
sie sehen so hübsch und zart sommerlich aus!
Viele liebe Grüße von Luna

Claudia hat gesagt…

Liebe Jana,

vielen Dank für diese tolle Anleitung! Die Blumenkränzchen sehen wunderschön aus! Mir fehlt nur leider die Zeit zum Ausprobieren :O(...So geniess ich die wunderschönen Ideen und Bilder einfach auf Deinem Blog :O))))))

Ich wünsch Dir einen glücklichen Tag!
♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

Christine hat gesagt…

Liebe Jana ,
solche kleinen Spielereien liebe ich ♥
Sehr fein sind deine Labendelzweigerosenblätterkränzchen geworden . Ich habe meine Rosenknospen diesesmal einfach aufgenäht .
Ich wünsche dir einen sommerlichen , sonnigen Tag .
Mach es gut & hab es fein ,
Christine

GabysCottage hat gesagt…

Hallo liebe Jana,
hübsch sind Deine Kränze geworden. Eine schöne Idee. Kränze binden habe ich noch nie versucht. Muss es wirklich mal ausprobieren.
Viele liebe Grüße, Gaby

Kerstin hat gesagt…

Liebe Jana, da hast Du aber eine tolle Idee in die Tat umgesetzt. Ich finde solche kleinen Kränze wunderschön vorallem weil sie dann auch noch so schön duften. Herzlichen Dank für die schönen Fotos und die Anleitung dazu. Liebe Grüße und eine schöne Woche wünscht Dir Kerstin

Stärneschyiin hat gesagt…

♥ bist du lieb,
eeendlich kann ich mir wenigstens ein bisschen vorstellen...
wie das Kränzchen binden gehen könnte!
Herzlichen Dank!
Toll sind sie geworden,
ich kann mir gerade bildlich vorstellen,
wie fein die riechen....
Danke für die tolle Anleitung und super geniale Idee!
Herzlichst,
Nathalie♥

Sarah-Maria hat gesagt…

Deine Kränze sind wirklich wunderbar! Und duften bestimmt auch schön. :)

Mit lieben Grüßen,
Sarah

Tine hat gesagt…

Liebe Jana,

vielen Dank für die wie immer so schönen Blumenbilder - diesmal sogar mit einem Tutorial! :o) Im Moment komme ich aus Zeitmangel (jaaa, mein "richtiger Job" hat sich leider ungeahnt verändert und lässt mir gerade nur noch sehr wenig Zeit für Dinge, die ich sonst tun würde...) kaum zu meinen gewohnten Blogrunden. Ich hoffe, das wird irgendwann wieder besser... Bis dahin freue ich mich so oft es geht an Deinen Bildern - wenn auch nicht mehr mit so regelmäßigen Kommentaren ;o(( *soifz*

Liebe Grüße
Tine

Elke hat gesagt…

Hallo Jana,
wie toll deine Kränze doch immer sind, diese sind dir besonders gut gelungen!
VG
Elke

Andrea hat gesagt…

...mmmmh und wie sie duften,deine süßen Kränzchen,eine ganz liebe Idee,danke für die Anleitung!Wünsch dir einen schönen Sonntag!LG Andrea!

MarieSophie hat gesagt…

Schöne Kränzchen wie immer bei der Jana.
Liebe Grüße von Marie